News U14

U14 Finale LM

3.Platz bei der Landesmeisterschaft für unsere U14 Mannschaft

In der Finalrunde gewannen unsere Jungs die Gruppenphase ohne Punkteverlust (1:0 vs SG Henndorf/Mondsee, 5:1 vs SG Kleinarl/Flachau, 2:0 vs SV Grödig).
Im Halbfinale mussten wir uns leider gegen starke Seekirchner 0:2 geschlagen geben.
Das Spiel um Platz 3 gewannen wir nach torloser regulärer Spielzeit im 6m Schießen mit 4:3 gegen SV Grödig.

Eine überragende Leistung unserer Jungs! 

Endstand: 43 Mannschaften nahmen teil
1. FC Pinzgau
2. SV Seekirchen
3. SG Oberalm/Puch
4. SV Grödig
5. Red Bull Salzburg

>>FOTOS

U14 zieht ins Finale ein

Am Sonntag den 03.Februar spielte unsere U14 die Zwischenrunde der Hallenlandesmeisterschaft.

In der stark besetzten Gruppe mit FC Liefering (Red Bull), Austria Salzburg, Kuchl, Mittersill und Abersee ging unsere Mannschaft als krasser Außenseiter in das Turnier, denn nur die besten zwei Mannschaften qualifizierten sich für das Finale am 24.02.2019.

Im Gegensatz zur Vorrunde war unsere Mannschaft von Beginn an voll motiviert und zu 100% konzentriert.

Gleich im ersten Spiel gegen die Jungbullen FC Liefering, war unsere Mannschaft voll gefordert.

Weiterlesen...

U14 gewinnt Salzträgercup

Unsere Jungs setzten sich im Finale gegen SV Kuchl durch und holten den Turniersieg!
In der Gruppenphase konnten alle Spiele (4:0, 2:1, 2:0) gewonnen werden, ebenso das anschließende Halbfinale souverän mit 4:0.
Zudem stellte unsere Mannschaft den besten Tormann des Turniers sowie den Torschützenkönig.

U14 ebenfalls mit Aufstieg in ZW

 Die U14 qualifizierte sich für die Zwischenrunde der Hallenlandesmeisterschaft 

Gestern spielte unsere U14 Mannschaft die Vorrunde zur Hallen-LM.
Die mit Grödig, Anif, Neumarkt, Gneis und Bergheim stark besetzte Gruppe war keine leichte Aufgabe für unsere Jungs, denn nur die besten Drei stiegen auf.
Nach dem gewonnenen Salzträgercup reiste unsere Mannschaft mit breiter Brust zu diesem Turnier an.

Weiterlesen...

Wir sagen Danke!

Alexander Spraiter legt sein Traineramt nieder

Alex, der 3,5 Jahre als Trainer beim 1.Oberalmer SV tätig war, beendete am Samstag aus beruflichen und privaten Gründen seine Funktion.
Als Spieler der Reserve wird er dem Verein weiterhin erhalten bleiben.
Im Sommer 2015 begann Alex seine Trainertätigkeit als Co der KM sowie als Reservetrainer.
Am Meistertitel 2017 der KM hatte er auch einen wesentlichen Anteil.

Der Verein bedankt sich für deinen großartigen Einsatz!!!