Newsarchiv

1. Klasse Nord, 4.Runde

1. Oberalmer Sportverein / SG Perwang/Michaelbeuern
1. Klasse Nord / 4. Runde

> Der Schneidezahn des Max Jahn <

Nach der Hitze folgt die Hitze. Obaoim, Unterführungsstraße, Sportplatz. „Man kann den Tag auch am Wasser verbringen“, sagt jemand. „Nö“, sag ich, „alternativlos. Zweites Heimspiel der Boys in Green.“
Platzsprecher Josh greift zum Micro. Der Musiker bittet zum Tanz und feuert bereits vor dem Match eine Sadia ab, die staunen lässt. Die Jungs in den grünen Jerseys stehen dem nichts nach.

Weiterlesen...

1.Klasse Nord, 2.Runde

1. Oberalmer Sportverein – UFC St. Georgen
1. Klasse Nord / 2. Runde
 
Wir sind oben … und wenn wir unten sind, ist unten oben. Am Himmel leuchtet ein goldener Keks. Unterführungsstraße z`Obaoim, 28 Grad. Warum tut man sich das als Zuschauer an? Schnell wird klar … man erinnert sich ans letzte Jahr und dass wir unterm Strich alle viel zu müde waren. Die Liebe bleibt ein Unterschied. Es ist eine Frage von Geschmack. Die Dudes in den grünen Jersey bitten zur zweiten Audienz. Gedanken unter der Woche landen in der Tonne. Man schlendert über den Gehsteig an die Unterführungsstraße zum OSV. Erstes Heimmatch des OSV in der noch jungen Saison, Ladies and Gentlemen.

Weiterlesen...

1. Klasse Nord, 3.Runde

USV Fuschl – 1. Oberalmer Sportverein
1. Klasse Nord / 3. Runde

> Fuschl is a crowded place <

„Bitte mach die Klima an, mir geht’s wie der Hexe in Hänsel und Gretel … Ich verbrenn gleich.“
Und wieder fragt man sich, weshalb man alles stehen und liegen lässt, was einem im Leben in der Kontingenz und im Kontinuum doch so viel Bedeutung schenkt. Nix da. Weg damit … der 1.Oberalmer Sportverein ist am Start. Im pittoresk schönen Fuschl am See bleibt nur ein Gedanke: Schwimmen oder untergehen …

Weiterlesen...

1.Klasse Nord, 1.Runde

USV Ebenau – 1. Oberalmer Sportverein
1. Klasse Nord / 1. Runde
 
< Dahin zurück, wo´s nach vorne geht >
 
Ein trüber Sonntagnachmittag. Als am Parkplatz des USV Ebenau die Autotür ins Schloss fällt, hat die Kernfrage ausnahmsweise nichts mit Fußball zu tun: „Brauch ma an Regenschirm?“
„Klar, besser einen zu haben und keinen zu brauchen, als einen zu brauchen und keinen zu haben.“
Schiedsrichter Kaya Özer testet die Funktion seines Pfeiferls und pfeift bei 20 Grad und wolkenbehangenen Himmel um 14 Uhr die Partie an.
Es gibt schlechtere Voraussetzungen für einen fidelen Kick. Das Pfeiferl besteht den Qualitätstest. Es ist angerichtet. Ankick!
Die KM unseres Oberalmer Sportvereins startet in die Meisterschaft der 1. Klasse Nord …

Weiterlesen...