Newsarchiv

Wiederaufnahme Fußball-Nachwuchstrainingsbetrieb

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Das lange Warten hat ein Ende und wir dürfen euch mitteilen, dass ab 22.03. der Trainingsbetrieb im Verein wieder aufgenommen wird.

Damit verbunden gibt es aber strenge Auflagen, die wir gemeinsam umsetzen müssen.

Im Anhang findet ihr die notwendigen Dokumente für die Durchführung von Trainingseinheiten.
Präventionskonzept
Zustimmungserklärung
Gesundheitstagebuch

Wir möchten zudem darauf hinweisen, dass Zuschauer beim Training nicht erlaubt sind.

Bei Fragen stehen wir gerne per mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

Transfers KM

Zugang:
Coban Hakan (FC Puch)

Abgang:
Krallinger Leandro (UFC Hallein)

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder und Freunde des OSV,                                                         

ein ganz besonderes Jahr, mit dem so wohl niemand von uns je gerechnet hätte, neigt sich dem Ende zu.
Ein Virus mit einem Namen, den wir mittlerweile alle nicht mehr hören können, sucht uns seit März heim und beutelt unser Leben in allen Bereichen mit außerordentlicher Wucht durcheinander.
Neben Beruf, Schule, Kunst, Handel und Gastronomie ist auch das Leben der Vereine heuer großteils zum Erliegen gekommen.
Nach der Vollbremsung während des Lockdowns im Frühjahr schien sich die Lage in den Sommermonaten zu beruhigen.
Voller Euphorie und Erleichterung nahmen unsere Sektionen wieder Fahrt auf.
Wenn auch teilweise an die besondere Situation angepasst, starteten Kinderturnen, Zumba, Body Shape, Volleyball und natürlich die Fußballmeisterschaft voll durch.

Leider zeigte sich, dass das Virus über Sommer und Herbst nicht verschwunden war und sich der nächste Akt im Corona-Theater ankündigte.
Trotz schwieriger und sich ständig ändernder Bedingungen und Vorschriften gab der 1. Oberalmer Sportverein alles, um sein umfassendes Angebot solange wie möglich anbieten zu können.
Aufgrund des unerwartet starken Aufflammens der Pandemie mussten abermals sämtliche Vereinstätigkeiten eingestellt werden.
Darüber tröstet auch die Tabellenführung der Kampfmannschaft nicht allzu viel hinweg.

Nun befinden wir uns in der Weihnachtszeit und die Hoffnung auf ein möglichst besinnliches und vor allem gesundes Feiern im, wenn auch eingeschränkten Kreise der Liebsten, lässt so vieles in den Hintergrund wandern.

Die Stärke des 1. Oberalmer Sportvereins liegt in seinen vielen Mitgliedern.
Trotz Einschränkungen bzw. Einstellung des Angebotes sind wir auf jeden Einzelnen von Euch angewiesen und hoffen auf Eure Treue in dieser schwierigen Situation.
Die vielen aufbauenden Rückmeldungen stimmen uns positiv, im kommenden Jahr mit Euch allen wieder voll durchstarten zu können.

Wir wünschen Euch, Euren Familien und Freunden ein schönes Weihnachtsfest, ein gutes neues Jahr 2021 und vor allem Gesundheit!


Mit sportlichen Grüßen, Obmann und Vorstand des 1. Oberalmer Sportvereins

Vorbereitungsspiele

KM:
03.02. 19:00 OSV - SV Wals-Grünau 1B (Grünau) abgesagt
06.02. 14:00 OSV - SC Golling (Scheffau) abgesagt
13.02. 14:00 OSV - UFC Hallein (Hallein) abgesagt
20.02. 14:00 OSV - SC Weißbach (Hallein) abgesagt
27.02. ????? OSV - SAK 1914 1B (Nonntal) abgesagt
 
Reserve:
12.02. 18:30 OSV - UFC Hallein 1B (Halllein) abgesagt
20.02. 16:30 OSV - FC Puch 1B (Hallein) abgesagt

Information SFV

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreunde!

Aufgrund deutlich steigender CoViD-19-Infektionszahlen verschärft das Land Salzburg ab morgen, 13.10.2020, die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus.
Das umfasst auch ein komplettes Veranstaltungsverbot im Bezirk Hallein, vorerst zeitlich begrenzt bis einschließlich Montag, 26.10.2020.

Davon betroffen sind lt. Angaben der zuständigen Behörde des Landes Salzburgs alle Spiele, als auch Trainingsmaßnahmen im Gebiet des politischen Bezirks Hallein.

Landesgesetzblatt (RIS-Suche) -> Hinweis: Die Verordnung dzt. noch nicht verfügbar, soll aber demnächst ergänzt werden

Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein Ausweichen für Spiele oder Trainingszwecke nicht widerrechtlich. Demnach steht auch die Möglichkeit eines Platzwahltausches (sofern in der laufenden Saison noch kein Spiel gegeneinander stattgefunden hat) oder die Verlegung des Spieles bzw. Trainings auf einen (neutralen) Platz außerhalb des betroffenen Bezirkes im Raum.

Bezüglich Spielabsagen gilt im Zeitraum 14.10.2020 bis einschließlich 26.10.2020 zu den bestehenden Regelungen zusätzlich:

  1. Ein Tennengauer Verein ist in o. g. Zeitraum, sofern keine andere Platzwahl möglich ist, verpflichtet, sein Heimspiel abzusagen.
  2. Ein Tennengauer Verein ist in o. g. Zeitraum berechtigt, die Teilnahme an einem Auswärtsspiel aufgrund der ihm fehlenden Möglichkeit des Trainings ohne Zustimmung des Gegners abzusagen.

WICHTIG: Es besteht keine Verpflichtung, Spiele außerhalb des Bezirkes Hallein abzusagen!